West nil virus symptome mensch

Mareike müller ist frei Autorin in der bethlsim.com-Medizinredaktion und Assistenzärztin zum Neurochirurgie in Düsseldorf. Sie studierte Humanmedizin in Magdeburg und sammelte mehrfach praktische medizinisch Erfahrung inzwischen ihrer Auslandsaufenthalte oben vier unterschiedlich Kontinenten.

Du schaust: West nil virus symptome mensch


Das West-Nil-Fieber ist einer Infektionskrankheit, die weil Mücken an den menschen übertragen wird. Ihre Erreger, ns West-Nil-Virus, kommt in Afrika, nordamerikanischen und südöstlichen Ländern des Mittelmeerraums vor. Häufig Überreste die infektion symptomlos. Etwas Patienten leiden in grippeähnlichen Symptomen. Schwer Verläufe zu sein selten, können aber auch tödlich enden. Lesen sie hier mehr über Symptome und behandlung des West-Nil-Fiebers.


ICD-Codes für diese Krankheit: ICD-Codes sind international wertvoll Verschlüsselungen weil das medizinische Diagnosen. Sie finden sich z.B. In Arztbriefen oder in Arbeitsunfähigkeits­bescheinigungen.

*

*

Welche ansteckend verursacht meine Beschwerden?
SYMPTOME CHECKEN

Infektionsgefahr an Deutschland


Aktualisierung von dem 4.11.2019: bei Deutschland ist ns West-Nil-Fieber (noch) selten. Bis jetzt hatten lediglich zurückkehrende Urlauber ns Virus mitgebracht. In dem Sommer 2019 wurden zum ersten mal Fälle bekannt, in denen sich Patienten direkt in Deutschland durch einen Mückenstich infiziert ich hatte und - in einem fall - sich an der Folge einer Gehirnentzündung entwickelte. Experten rechnen zukünftig mit sehr viel mehr Fällen. Im Süden europas gibt das schon von längerem ausbrüche des tropischen Fiebers. Da die Sommertemperaturen auch in Deutschland steigen, wird ns Viruserkrankung auch hier häufiger auftreten – denn bei großer hitze vermehren sich die Erreger schneller. Genaue daten gibt das nicht, dort viele infektionen unbemerkt bleiben.


Zum Inhaltsverzeichnis

West-Nil-Fieber: Symptome

Das West-Nil-Fieber bleibt in fast 80 Prozent der Fälle symptomlos. Mediziner sprechen dann sogar von einer klinisch stummen Infektion. Über 20 Prozent das Patienten haben plötzlich einsetzende, aber milde Beschwerden, das einer Grippe ähneln.

Das West-Nil-Fieber hat eine Inkubationszeit über 2 bis um 14 Tage. Das ist das Zeitspanne, das zwischen der ansteckung mit das Erregern und dem generation der West-Nil-Virus-Symptome vergeht. Zu diesen Symptomen gehören:

Abgeschlagenheit, KrankheitsgefühlÜbelkeitErbrechenLymphknotenschwellung

Etwa die Hälfte das Patienten, ns West-Nil-Virus-Symptome zeigen, entwickelt zudem ns knotig-fleckigen Hautausschlag (makulopapulöses Exanthem) in Rumpf, ns sich um zu Kopf und zu den Gliedmaßen ausbreitet.

Mehr sehen: Was Tun Gegen Heiserkeit Und Husten, Das Hilft Gegen Heiserkeit

Die Beschwerden pflegen im Durchschnitt drei bis um sechs tage an.

West-Nil-Fieber: schwere Verläufe

Weniger wie ein Prozent der Patienten, ns sich mit kommen sie West-Nil-Virus infiziert haben, erleidet einen schweren Krankheitsverlauf. Dies Patienten entwickeln eine Gehirnentzündung (Enzephalitis) hagen Hirnhautentzündung (Meningitis). Das macht sich mit folgen Symptomen bemerkbar:

sehr hohes FieberKopfschmerzenNackensteifigkeitBewusstseinsstörungenLähmungenepileptische Anfälle (Krampfanfälle)Seh- und Hörstörungen

Bei Patienten mit schwerem West-Nil-Fieber können ns Symptome Wochen endgültig für oder sogar kontinuierlich bestehen bleiben. An seltenen herbst sind sogar das herz oder die Leber betroffen. Zusätzlich, können das Patienten ins Koma herbst und versterben.


Zum Inhaltsverzeichnis

West-Nil-Fieber: Ursachen und Risikofaktoren

Der Erreger ns West-Nil-Fiebers ist das West-Nil-Virus (WNV). Das gehört kommen sie den Flaviviren und besteht das ende dem Erbgut (RNA) sowie ein Hülle, an die unterschiedlich Eiweiße (Proteine) eingebaute sind.

Das WNV wird von Stechmücken auf den personen übertragen. Die Gattung ns Mücken, die bei der häufigsten ns West-Nil-Fieber überträgt, wird genannt Culex und kommt auch in Deutschland vor. Auch unterschiedlich Stechmückengattungen zusammen Aedes oder Mansonia können ns West-Nil-Virus an den jedermann übertragen.

Als Reservoir für das West-Nil-Fieber angebot Vögel. Aber sogar Pferde und Katzen kann infiziert sein. Sticht einer Mücke eines dieser Tiere, nimmt sie die Viren by ihren Rüssel auf. Sticht sie anschließend ns Menschen, kann sie das West-Nil-Virus in diesen übertragen.

Mehr sehen: Welche Augentropfen Sind Die Besten Bei Trockenen Augen, Hylo Gel® Augentropfen

In seltenen Fällen kann der Erreger ns West-Nil-Fiebers sogar durch Bluttransfusionen und Organtransplantationen übertragen werden. Während ns Schwangerschaft und Stillzeit can die Mutter das Virus auf den Fötus oder den Säugling übertragen.