WELCHE FARBEN HAT DER REGENBOGEN REIHENFOLGE

Alles, was man von Regenbogenfarben verstehen muss. Welche Farben hat ns Regenbogen? als ist die richtige Reihenfolge der Regenbogenfarben? Die antworten und noch als Wissenswertes by den Regenbogen im design gibt das hier.

Du schaust: Welche farben hat der regenbogen reihenfolge


Welche Farben hat der Regenbogen?

Häufig sieht einer Regenbogen mit 6 heu 7 Farben dargestellt. Was ist da nun richtig? Ganz dafür einfach ist das nicht. Geschichte und wissenschaftlich gesehen, gibt das 7 Regenbogenfarben: Rot, Orange, Gelb, Grün, Blau, Indigo und Violett. Doch als kommt das dazu?

Hierfür muss man thematisch teil tiefer bei die Farbenlehre eintauchen: der Mensch sieht Farben wie Lichtwellen. Man unterscheidet dementsprechend zwischen das subtraktiven und das additiven Farbmischung. Ns subtraktive Farbmischung ist einen physikalischer Vorgang. Durch Mischen das Sekundärfarben Rot, Grün und Blau (die wiederum ende den Primärfarben Gelb, Magenta und Cyan entstehen), importieren folgerichtig nach und nach Farbanteile weggenommen. Die sich inbegriffen bildende „unbunte“ farbe wird von menschlichen Auge wie „Schwarz“ wahrgenommen.

*

Beim Licht sieht die Sache jedoch ganz anderntags aus. Da importieren die Farben entsprechend das additiven Farbmischung kombiniert. Im gegensatz zur subtraktiven Farbmischung wird aufgrund das Mischen bitte weggenommen, sondern einig hinzugefügt. Bei der Addieren aller Farben dies physiologischen prozess kommt in Ende ns vom Menschen zusammen „Weiß“ wahrgenommene farbe heraus. Der komplette generation gehört zur sogenannten Dreifarbentheorie.

Newton und das Prisma

*
Sir Isaac Newton war es schließlich dann, das im 17. Jahrhundert entdeckte, das sich dieses „weiße Licht“ aufgrund ein Prisma an ein sichtbares Spektrum auseinanderbrechen lässt – sogenannt Spektralfarben.

Durch diese ausfahrt lassen sich also die Farben das Regenbogen erklären: an Niederschlag fungieren die in der ozon schwebenden Regentropfen wie kleine Prismen. Sie brechen das Licht, so dass sich das Regenbogen mit seine 7 Farben bildet.

Mehr sehen: Welches Brot Bei Diabetes Typ 2 Essen? Welches Brot Bei Diabetes Typ 2

*

Da das Spektrum aber recht viel Farben enthält, entschloss sich Isaac Newton, Ordnung in das System zu bringen. Ns Forscher teilte das Regenbogen-Farbverlauf bei Einheiten auf.

Auf diese cannick entstand Newtons Farbkreis. Dieser besteht aus den Farben des Regenbogens: Rot, Orange, Gelb, Grün, Blau, Indigo und Violett.

*

7 Farben zu sein es auch ausgerechnet also geworden, weil Isaac Newton der ausblick war, es bestünde ns Zusammenhang zwischen dem Farbspektrum und ns Noten oben einem Blatt Papier. 7 natürliche Noten sind es bei der Musik; und mit einen magischen Zahl machte man damals sowieso bitte verkehrt. Ein womöglich nicht unerhebliches Detail in Festlegung ns 7 Farben.

Mehr sehen: Was Kann Man Machen Damit Gesichtslähmung Schneller Heilt, Gesichtslähmung

In der modernen Wissenschaft gehen etwas Forscher jedoch zunehmend von einem Sechsfarbenspektrum aus. Berichten von ScientificMinds oder National post zufolge, kann sein man durchaus oben die farbe Indigo verzichten. Nur wenige personen würden diese als separate Regenbogenfarbe wahrnehmen.

„Es ist üblich, Indigo zusammen eine mitte Blau und violett liegende farbe aufzulisten, noch ich hätte nie den Eindruck, das Indigo es wert ist, als separate farbe betrachtet kommen sie werden. Zum meine augen wirkt sie einfach zeigen tiefblau.“Isaac Asimov, russisch-amerikanischer Biochemiker und Science-Fiction-Autor

Regenbogenfarben: richtige Reihenfolge der 7 Farben

*
Hier kommt das richtige Reihenfolge ns 7 Regenbogenfarben – jedenfalls einmal man ns Forschungen von Isaac Newton zugrunde legt. Moderne Wissenschaftler dachte sich an Bedarf gern geschehen „Indigo“ straße